Herzlich Willkommen

geb. in Dreden 1941. gestoben auf Mallorca (Santa Ponca) 2016, wo er die letzten Jahre lebte.

Seine Frau Linde Sonntag kümmert sich um die weitere Verbreitung und Vermarktung seiner Kunst und die Betreuung der Kunstsammler.

Vita:

DDR-Flucht 1956 - Aufbauabitur im Internat (bestanden nur wegen Sport und Musik) - endloses Cello-Spiel nach "vorgegebenen Noten" - Medizinstudium und 36 Jahre Gynäkologie.

Nebenberuflich u.a. auch in der Praxis Galerist, Kunstsammler und - förderer.

Statement:
"Seit meiner Kindheit habe ich - neben der Musik - von der Malerei geträumt. Nicht von realen, fotografisch umsetzbaren Zeichnungen und Aquarellen (war Quälerei im Kunstunterricht!) - sondern davon : abstrakt - verfremdete, räumlich-farbliche, sinnliche Phantasien umzusetzen, zu verwirklichen und ansehbar zu gestalten.

Nach anfänglich kläglichen Versuchen in dem neuen Metier (siehe erste Bilder und Arbeiten seit März 2002) fühle ich mich nun zunehmend sicherer und bin bereit für neue ( unakademische ), experimentelle Schandtaten in der gestaltenden Kunst, die mich hoffentlich weiterführen werden. So wie die ewig treibende Sucht "nach Perfektion" die Phantasie noch überflügeln mag."

kunstwerk - Farbspiel
kunstwerk - Utopie
kunstwerk - Fensterblicke
kunstwerk - Tornado
kunstwerk - Vexierbild
kunstwerk - S&M